Netzwerktreffen 2021

 

Bei der Fachtagung „Familienbildung im kommunalen Kontext am 18.März 2021 wurde der Wunsch nach Vernetzung im Arbeitsfeld geäußert. Dieses haben wir gerne aufgenommen und bieten drei Netzwerktreffen im November an. Wir haben uns in diesem Jahr für das Format „Videokonferenz“ (Zoom) entschieden, damit wir unabhängig von der Pandemieentwicklung und ohne großen Aufwand (Reisezeiten) miteinander ins Gespräch kommen können.

  

Folgende Netzwerktreffen sind geplant:

 

10.11. 2021    10.00 – 12.00 Uhr (Anmeldeschluss: 03.11.2021)

„Auf Familien zugehen…“ – Neue (mobile) Formen der Familienbildung

Input: Gottfried Muntschick (CVJM Familienarbeit Mitteldeutschland e.V.)

Ergebnisse: " Was braucht es, um mobile Familienbildung nach vorn zu bringen?"

 

18.11.2021    10.00 – 12.00 Uhr (Anmeldeschluss: 11.11.2021)

Frühe Hilfen und Vernetzung mit Familienbildung

Input: GRL Siegfried Hutsch (Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Gleichstellung Sachsen-Anhalt)

Präsentation "Frühe Hilfen und Familienbildung"

 

22.11.2021    10.00 – 12.00 Uhr (Anmeldeschluss (15.11.2021)

Familienförderung in Jugendhilfeplanung und Jugendhilfeausschüssen

Input: Klaus Roes (Ev. Arbeitsgemeinschaft Familie Sachsen-Anhalt e.V.), Britt Godisch (Jugendhilfeplanerin Landkreis Harz) N.N.

Ergebnisse: Familienbildung in Jugendhilfeplanung und Jugendhilfeausschüssen stärker wahrnehmen

 

Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte per Mail (eaf-sachsen-anhalt@gmx.de) zu der jeweiligen Veranstaltung an. Sie bekommen dann den Zoom-Link zugeschickt.

 

Informationen und Aktualisierungen finden Sie auch auf der Internetpräsenz der Landesfamilienverbände www.familieninfo-sachsen-anhalt.de.